Archive for April 2010

Die Sonne scheint …

28. April 2010

… die Vögel zwitschern …so einige pikante Lieder 🙂 !!!

Ich bin ja mal gespannt was ein “  Pipibaum Pinkler “ so ganz ohne “ Stammbaum “ macht…..

Da hilft nur eins. Die schönen „Pipibäume “ meiden und lieber an die mickrigen “ Sträucher “ pinkeln. Dann muß der Yorkie wenigstens sein Bein nicht so hoch heben und er pinkelt sich nicht das Fell voll.

Meine Yorkies pinkeln sowieso nur da wo die „Straßenköter “ nicht hinpinkeln !

Advertisements

Sehr komisch …

27. April 2010

…. ist,dass bestimmte „Neugierige“ noch immer auf meinem alten Blog herum schnüffeln 🙂 .

Noch mal für die “ Schnellmerker “ !

Hier ist das “ SPIEGELCHEN “ 🙂 .

Schönen Tag noch !

Guten Morgen…

24. April 2010

Gestern habe ich mich mal etwas in der freien Natur entspannt und heute ist es mal wieder Zeit etwas in meinem Blog zu schreiben…. 🙂 .

Ich finde es ja sehr lustig wie ihr ständig vor dem PC hängt und gebannt auf meinem Blog  starrt 🙂 .

Fragen :

Warum hängt ihr hier ab ???

Macht der Blog Süchtig ??

Streichelt er euer Ego ??

Oder wollt ihr einfach nur spionieren 🙂 ??

Wollt ihr Spaß haben ??

Na , wie auch immer…irgendwas muß ich ja an mir haben .Sonst würdet ihr ja nicht wie “ UHU “ an mir kleben , oder …..?

Ach noch was “ die Gerüchteküche „ sollte es doch unterlassen zu behaupten  , ich dürfte keine Welpen haben und ich hätte irgendwelche Schreiben vom Anwalt bekommen .

Das entspricht nicht der Wahrheit.

Denkt euch doch mal was neues aus. Ihr langweilt mich total …. 🙂

Oder “ SPIEGLEIN ,SPIEGLEIN ??

Exklusiv !

22. April 2010

Erstaunlich was für mache Yorkshire “ EXKLUSIV “ sein soll !

Da werden viele Yorkies auf kleinem Raum zusammen gefercht , massenweise Deckrüden gehalten , gegen das Tierschutzgesetz verstoßen und auch gegen die Bestimmungen der Vereine und Behörden.

Doch statt das sie die eigenen Mißstände selbst beseitigt werden,werden andere Liebhaber und Züchter der Yorkshire Terrier überall schlecht gemacht und bei den Ämtern angeschwärzt.

Nur leider ist so ein Verhalten alles andere als “ EXKLUSIV “

Hier mal für die Interessierten :

exklusiv

– aristokratisch, fein, vornehm; (geh.): edel, [hoch]nobel.

– anspruchsvoll, ausgesucht, ausgewählt, ausgezeichnet, …

🙂 🙂 🙂

(Quelle Duden)


Ich sage nur “ MEINE GEDANKEN SIND FREI …  :-)“


Schönen Tag noch …

Kochen für den Yorkie !

21. April 2010

Als es früher noch kein Hundefutter gab,bekamen die Hunde nur die Essensreste der Menschen. Als es den Menschen finanziell besser ging ,wurde für die Hunde Fleisch gekocht.

Einige Jahre später kam dann das heutige Hundefutter auf den Markt. Mittlerweile gibt es ja unzählige verschiedene Hundefutter Sorten auf dem Markt und je nach Geschmack und Geldbeutel der Hundebesitzer kann man zwischen Trockenfutter, Halbfeuchtfutter und Feuchtfutter wählen …..

Seid einiger Zeit ist das Kochen von Hundefutter „In“ .

Bei selbst gekochtem Futter sollte man darauf achten,dass das Futter ausgewogen ist und keinesfalls nur aus Fleisch besteht. In der freien Natur würden die Hunde ( wie die Wölfe) ja auch kein pures Fleisch fressen sondern z. B. einen Hasen ,Huhn ,Frosch oder Schwein mitsamt den Innereien verzehren….

Deshalb sollte man zu einer Fleischmalzeit auch immer gekochtes Gemüse, Nudeln oder Kartoffeln hinzu fügen. Gewürze sind für den Hund tabu 🙂 .

Sicher ist manch einer zu faul für seinen Yorkshire zu kochen .Dann hat er ja immer noch die Möglichkeit die „Gerüchteküche „ an zu heizen“ und unwahre Gerüchte in die Welt zu setzen.

Das tun aber meist nur faule Menschen, die selber genug zu verbergen haben und sich lieber um ihre eigenen Sachen und um ihre Hunde kümmern sollten ….

Schönen Tag noch … 🙂 .

Pipibaum 2010

20. April 2010

Gavin und Rocky treffen sich mal wieder an ihrem Pipibaum. Plötzlich kommt ein anderer “ Pipibaum Pinkler “ und pinkelt an ihren Baum.

Da fragt Gavin ganz verdutzt :“Du ,Rocky, warum pinkelt der „ Straßenköter an unseren Baum ? „

Rocky zuckt die Schultern und meint : Vielleicht weil er keinen „Stammbaum“ hat ?!“ 🙂

Gavin staunt und meint : „ Wieso ? Der Straßenköter sieht doch aus wie wir !“

_Sicher ,Gavin aber vielleicht hat sein „Frauchen“ zu viele Fehler gemacht und ihm nicht beigebracht,dass Yorkies „Stammbäume „ haben. Es kann auch sein,dass ihr Hund anderen Leuten ans Bein gepisst hat und nun weiß der Yorkie nicht wo er anständig pinkeln soll…

Dumm gelaufen !!!! 🙂 🙂 🙂

Bäumchen wechsle Dich …oder wer hat den besten „Pipi-Baum“?

19. April 2010

Gavin sagt : Du ,Rocky ,warum gehen manche Yorkies immer an verschiedene „Pipi – Bäume?“

Nun das ist eine lange Geschichte!

Verhält sich ähnlich wie bei manchen Züchtern.

Manche pinkeln an jeden Baum, auch wenn sie dann „Haue“ bekommen weil man ja besondere Bäume nicht anpinkeln darf .Andere machen „Bäumchen wechsle Dich „ und pinkeln mal da und mal dort .Je nachdem wo sie die meisten Vorteile haben. Kommt immer auf den Yorkie an !

Manche Yorkies sind auch zu blöd den besten „ Pipi – Baum“ zu finden .Die nehmen dann den ,der gerade auf ihrem „Gassi Weg „liegt oder irgendein Hosenbein.

Gavin fragt :“ Warum machen die das ?“ Na ganz einfach“ meint Rocky !

Frag doch die die Züchter,jeder sucht seinen Vorteil und wenn der bestimmte „der Baum“zu groß oder zu schön wird ,pinkeln sie lieber an einem “ mickrigen Strauch „“ Da muss man sein Beinchen nicht so hoch heben und kann mit den anderen „Wechsel – Pinklern „fein „Bäumchen wechsle Dich „ spielen !Zum guten Schluß gibt es noch die, die einen anderen Yorkie als „Fremd-Baum -Pinkler „ benutzen,damit deren Hunde nicht überall „hin pinkeln“, denn der Züchter kann ja nicht unendlich viele Yorkies halten !

Gavin grübelt und sagt dann zu Rocky. „ Du Rocky,da sollen die Züchter aber aufpassen das die „Wechsel -Pinkeler „ sich nicht selber ständig anpinkeln. Dann stinken sie nämlich nach „Pipi“ !!

Nachtrag von „Old Breeders “

Zitat :…Species vergessen !Es gibt da auch noch Züchter ,die erkennen keinen guten Yorkie selbst wenn sie von ihm angepinkelt werden …

Züchter ???
Wo sind denn diese Züchter ???
Das sind doch wohl Vermehrer… nach dem Motto :Warum soll ich mir den Kopf zerbrechen und Geld investieren;sind ja doch eh nur Verkaufs Welpen …

ZITAT ENDE !

Yesterday 2008

Anmerkung :

Die Geschichte passt auch 2010  🙂

Fortsetzung folgt !!!

Was macht den Wert einer vorzüglichen Zuchthündin aus ?

16. April 2010

Über dieses Thema gehen die Meinungen stark auseinander. Die einen meinen ,eine vorzügliche Zuchthündin.vererbt ihre Vorzüge.Damit können die Rassetypischen Eigenschaften , der Geneotyp oder Phänotyp gemeint sein.

Andere wiederum finden die Hündin vorzüglich ,die viele Welpen pro Wurf bekommt. Dabei spielt für diese die Qualität und das einheitliche Erscheinungsbild der Welpen ,keine Rolle. Hauptsache “ der Rubel rollt “ 🙂 !

Dann gibt es noch welche die es toll finden ,wenn eine Hündin sich jedem Rüden anbiedert ,sich von jedem Rüden Decken läßt .Selbst wenn der Rüde der Onkel der besten Hundefreundin oder Uralt ist 🙂 . Wenn diese Hündin immer steht und sich sogar von mehreren Rüden decken läßt usw. …

Eigentlich sollte man von so einer Hündin die Finger lassen und die bevorzugen ,die Geschmack hat und sich nur an den “ Stehtagen “ decken läßt..

Wäre ja auch für die Rasse Yorkshire Terrier (um die es hier ja geht 🙂 ) schade,wenn jeder verkommene “ Straßenköter “ seine Gene weiter gibt.

Oder was meinen die “ Premium Züchter “ dazu ?

Schönes Wochenende wünscht Euch Ulla

Dumm gelaufen …. Parasiten im Anmarsch !

13. April 2010

Nur mal so zur Info :

Da soll es doch ein paar Yorkies geben die selber Zecken und Flöhe haben und meinen ,sie könnten diese auf saubere gepflegte Yorkshire übertragen 🙂

Diese Info ist falsch !

Dagegen gibt es mittlerweile beim Tierarzt und im Handel  ,diverse ,wirksame Mittel !

Also lieber mal ein paar Euro mehr ausgeben und die eigenen Yorkshire mit diesen Mitteln behandeln…

“ Denn vorbeugen ist besser als die lästigen Viecher ,im Nachhinein zu entfernen „

Fröhliches “  Floh – Hüpfen “ und „ Floh – Fangen “ !

DANKE…..

13. April 2010

Danksagungen sind ja im Moment wohl „In“ !!

Also,dann will ich ja nicht so sein 🙂 !

DANKE an :

Robin Ho0d ,der mir schon als Kind gezeigt hat dass man “ armen“  Leuten helfen muß …

Die Muppets ,die mich auch als erwachsener Mensch ,immer zum lachen bringen …

Pastor Surmann aus meiner früheren Gemeinde , der mir gezeigt hat, dass man nur mit Wahrheit,Ehrlichkeit und Hilfsbereitschaft ,im Leben vorwärts kommt….

Mobby Dick ,da mir der dicke Wal ,die liebe zum Wasser nah gebracht hat …

Den Wölfen von denen ja bekanntlich die Hunde abstammen …

und zum Schluß

Danke das die Natur mich nicht geklont hat. denn dann könnte ich ,genau wie die “ Schleifchen „, nicht in den Spiegel sehen …. und müßte mich schämen ,wie sie .

Ganz lieben Dank für die Besuche auf meinem Blog

…weil ich durch Euch ,bei Google immer vorne ,auf den ersten Seiten, stehe 🙂 .