Archive for September 2011

Bäumchen wechsle Dich …oder wer hat den besten „Pipi-Baum“?

29. September 2011

Jerry sagt : Du ,Gavin ,warum gehen manche Yorkies immer an verschiedene „Pipi – Bäume?“

Nun das ist eine lange Geschichte!

Verhält sich ähnlich wie bei manchen Züchtern.

Manche pinkeln an jeden Baum, auch wenn sie dann „Haue“ bekommen weil man ja besondere Bäume nicht anpinkeln darf .Andere machen „Bäumchen wechsle Dich „ und pinkeln mal da und mal dort .Je nachdem wo sie die meisten Vorteile haben. Kommt immer auf den Yorkie an !

Manche Yorkies sind auch zu blöd den besten „ Pipi – Baum“ zu finden .Die nehmen dann den ,der gerade auf ihrem „Gassi Weg „liegt oder irgendein Hosenbein.

Jerry fragt :“ Warum machen die das ?“ Na ganz einfach“ meint Gavin!

Frag doch die die Züchter,jeder sucht seinen Vorteil und wenn der bestimmte „der Baum“zu groß oder zu schön wird ,pinkeln sie lieber an einem “ mickrigen Strauch „“ Da muss man sein Beinchen nicht so hoch heben und kann mit den anderen „Wechsel – Pinklern „fein „Bäumchen wechsle Dich „ spielen !Zum guten Schluß gibt es noch die, die einen anderen Yorkie als „Fremd-Baum -Pinkler „ benutzen,damit deren Hunde nicht überall „hin pinkeln“, denn der Züchter kann ja nicht unendlich viele Yorkies halten !

Jerry grübelt und sagt dann zu Gavin „ Du Gavin,da sollen die Züchter aber aufpassen das die „Wechsel -Pinkeler „ sich nicht selber ständig anpinkeln. Dann stinken sie nämlich nach „Pipi“ !!-

Die Geschichte von 2009 ist noch immer aktuell :-)!

Advertisements

Abend -Gassi im Herbst!

27. September 2011

Beim  Abend – Gassi an der Pipibaum – Schule hat Jerry mal wieder eine Frage an Gavin 🙂 !

“ Du Gavin ….. was ist eigentlich ein Hurrikan ? “

“ Ganz einfach Jerry : “ Ein Hurrikan ist ein pazifischer Wirbelsturm der Orkanstärke erreicht  und …!“meint Gavin.

“ Ach so … 🙂 ! Kann so ein Hurrikan auch bei uns vorkommen und  kann so ein Hurrikan auch die dicke Strassenkatze wegpusten ?“ fragt Jerry .

“ Sicher ,kann er das “ ,meint Gavin. Der kann so stark sein dass die dicke Strassenkatze fliegen kann wie eine Libelle am See !“

“ Super gut  ,meint Jerry . Dann wollen wir mal hoffen dass er dem Tier das Fell mitsamt dem dicken Inhalt ,wegpustet und wir dann keine Stürme mehr erleben …!“

Ja sicher ,Jerry !“ da bleibt von der Strassenkatze nichts mehr über ….

Die Ratten …

26. September 2011

verlassen das sinkende Schiff  🙂 !

Es ist schon irgendwie bemerkenswert ,wenn Hunde ihre Umwelt beobachten. Besonders die Yorkshire Terrier sind dazu prädestiniert. Schließlich wurden sie Ursprünglich zur Bekämpfung von Ratten eingesetzt. Zuerst hielten sie in den Wohnungen der englischen Bergleute  und später wurden sie von ihren Besitzern in den Pubs zu Rattenkämpfen eingesetzt….-

Auf Segelschiffen konnten sich die Ratten wahllos vermehren . Doch wenn ein Schiff zu sinken begann verließen die Ratten das sinkende Schiff… 🙂 !

Da fällt mir doch wieder ein Lied ein…

“ Die Gedanken sind frei … 🙂 “

*****

“ Der Ausspruch „Die Ratten verlassen das sinkende Schiff“ ist eine Umschreibung der Tatsache, dass Ratten an Bord eines Schiffes versuchen, sich in Sicherheit zu bringen, wenn dieses – etwa aufgrund der Löcher, die sie selbst in den Rumpf genagt haben – unterzugehen droht. Der Sinn wird auf Menschen übertragen, die vor einer kniffligen oder gefährlichen Situation, die sie möglicherweise selbst verursacht haben, zu fliehen versuchen, wenn diese sich langsam abzeichnet.“

(Quelle Wikipedia)

*****

Schiff Ahoi !!!

23. September 2011

Nachdem die Kanutour ,der OG Die Niederrheiner , ja nun nicht stattgefunden hat .Stellt sich für Jerry mal wieder eine Frage !

 

„ Du Gavin ! Was sind eigentlich Piraten ? „

 

„ Das sind Seeräuber so wie bei Pipi -Langstrupf .Da war Pippis Papa auch ein Seeräuber auf einem Segelschiff . Die nehmen anderen was weg ( stehlen) und leben davon. Dann entern sie noch Schiffe bringen Leute um und klauen die Goldschätze …“

 

„ Ach so ,“ meint Jerry . Warum hat der eine Seeräuber den eine Augenklappe ?“

 

Nun, ganz einfach ,Jerry. Der hat ein Fletschauge so wie die Bulldogge ,die immer mit der Schwarzen Witwe und der dicken Strassenkatze durch die Gegend zieht .

Wenn man ständig versucht große Schiffe zu entern kann man oft dabei kentern und Schiffbruch erleiden !“

 

„ Was ist den ein Schiffbruch ,Gavin ?“ fragt Jerry.

 

„Schiffbruch ist, wenn man z. B. versucht einen Schiffsbug kaputt zu machen ,das Schiff ab säuft und man im Meer landet .Wenn man dann nicht Schwimmen kann und keine Schwimmweste hat ,ist das schon sehr schlimm… „

 

„Ach so“, meint Jerry „ Du meinst also ,dass die Bulldogge und die dicke Strassenkatze dann ertrinken wenn sie weder schwimmen können noch eine Schwimmweste anhaben! „

 

„ Bestimmt“ meint Gavin .“ Die Schwarze Witwe wird ersuchen sie zu retten doch früher oder später landen sie alle im Meer !“

 

„Au fein Gavin ! Dann haben alle ihre Ruhe und können in Ruhe zu den verschiedenen Wettbewerben teil nehmen….“

 

„Sicher , Jerry. Sollen die doch woanders ihr Unwesen treiben !

 

Aber nicht vergessen ! Es gibt auch gute Piraten , die sind so wie Pippi Langstrumpf und ihr Vater oder so wie die Piratenpartei. Die hat am Wochenende bei der Wahl auch 9 % bekommen weil sie sich für die Rechte von Mensch und Tier einsetzen ….!“

 

Wenn Leser mal Geschichten schreiben …. !

22. September 2011

Folgende Geschichte wurde mir gestern zugesandt 🙂 !

*****

Liebe …!
Der Gavin & der Jerry haben heute vor unserer Haustüre am Baum gepinkelt und dabei habe ich folgendes Gespräch belauscht:
Heute müssen wir uns aber beeilen , sagt Gavin mit einem erhobenen Hinterbein. Warum denn fragt Jerry und schnüffelt am Boden rum. Die Meteorologen haben einen schrecklichen Sturm vorhergesagt, meint Gavin und vieleicht kommt sogar ein Hurricane ! Ein Hurricane , sagt Jerry ungläubig, sowas gibt es doch nur in Amerika, das ist doch quatsch Gavin.
 Ich wette, es gibt einen Hurricane, genauso wie in Amerika ,sagt Gavin und weiter; das wird sicher schrecklich, dabei kann man alles verlieren , zum Beispiel sein Haus und dann nützt auch keine Versicherung. Meistens dann, wenn beim bauen gepfuscht wurde. 
Jerry und Gavin schauen beide hoch und Jerry sagt; vielleicht hast du Recht Gavin, da kommt schon Wind auf und die ersten dunklen Wolken sind zu sehen. Na dann aber schnell nach Hause, bei uns ist ja nicht beim bauen gepfuscht worden, da können wir  den Hurrricane schön gemütlich vom kuscheligen Körbchen aus, durchs Fenster beobachten.
Liebe Grüsse von
xxx
*****
Liebe Leser !
Gerne dürft ihr mir weitere Geschichten zusenden und auch Kommentare dürfen gepostet werden :-)!

Ach soooo …. !

21. September 2011

Das mein Blog viele Leser hat ,ist mir ja klar… 🙂 !

Das mein Blog prominente Leser hat ist mir auch klar …

Warum hier so viele Leute lesen weiß ich auch ….  🙂 !

Was mache Leute versuchen hier zu finden ist mir nur teilweise klar … 🙂 !

Das meine Hunde dicke Strassenkatzen, die Schwarze Witwe , die dicke B(N)ulldogge , die Underground – Dogs und die Street -Dogs nicht mögen ,ist mir auch klar 🙂 !

Ich hoffe ,den Lesern dieses Blogs ist auch klar,dass jeder seine Kommentare abgeben darf , egal ob sie Positiv oder Negativ sind ..!

Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass ich mich von NIEMANDEM gängeln oder beeinflussen lasse .Wäre es nicht so, würde es diesen Blog nicht geben….

Euer Admin 🙂

Können Hunde Lügen ?

19. September 2011

Nach den Ereignissen der letzten Woche ,stellt Jerry Gavin mal wieder eine Frage !

“ Du Gavin, können Hunde eigentlich Lügen ?

Gavin überlegt etwas und pinkelt mal kurz an den Pipi – Baum …  🙂 !

“ Diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten ,“ meint Gavin. “ Schau mal ,wenn Hunde irgendetwas nicht machen möchten (z.B. Agility ) hinken sie einfach und  tun so als ob sie nicht laufen können. Wenn Ich z. B. ein Leckerchen von Frauchen bekomme und die anderen im Rudel nicht,fresse ich es ganz leise und heimlich,damit es niemand merkt. Aber Lügen ,so wie es die Menschen tun ,können Hunde nicht. Die  Menschen verdrehen die Wahrheit so wie es ihnen gerade passt und wenn sie vorher die Wahrheit gesagt haben , sagen sie es wenn es darauf ankommt oft nicht,. Bei den Menschen gibt nur wenige Ausnahmen die immer ehrlich sind und auch zu der Wahrheit stehen wenn es mal unangenehm wird !“

„Ach so , “ meint Jerry. “ Mein Frauchen sagt immer:

„EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN …. !!! „

Begegnungen am Pipi- Baum !

15. September 2011

Gestern war Gavin mal wieder mit Jerry auf der Pipi – Baum Runde 🙂 !

Jerry wollte dann genau wissen ,wie es am Sonntag auf der Kanutour war. Gavin erklärte Jerry dass die Kanutour nicht stattfinden konnte weil für die 37 Kanuten und 21 Hunde keine Kanus vorhanden waren ( das war ein Fehler des Kanuvereins ) und wir dann eine Wanderung an der Lippe gemacht haben und lecker in Krudenburg  gegessen haben. Das war auch echt toll .Zumal die OG echt die beste OG im KFT ist. Die Menschen sind lieb und keinesfalls so hinterhältig wie die Germanys-  Schleifchen – M . Auch die roten Riesen und deren Freunde, sind wirklich lieb und umgänglich…

Bei der nächsten Veranstaltung sind wir wieder mit unseren Freunden zusammen und haben richtig was zu lachen 🙂 .-

Gavin war gerade so schön beim erzählen als plötzlich die dicke Strassenkatze mit einer dicken Bulldogge um die Ecke kam !

“ Oh “ ,meint Jerry die Strassenkatze hat einen neuen Freund! Schau dir mal diesen kläffenden Fleischklops an! Warum bellt der so laut und hat so einen vorstehenden Unterkiefer ?“

“ Nun ,Jerry … Bulldoggen haben einen Vorbiß .So nennt man einen vorstehenden Unterkiefer ! Das sieht nur so gefährlich aus. Der tut nichts. Der macht sich nur groß weil er von seinen eigenen Fehlern und Schwächen ablenken will .In Wirklichkeit sind Bulldoggen ganz friedliche Hunde und außerdem sind sie recht schlau und lernwillig . “

“ Komisch“ ,meint Jerry .“ Ich habe eigentlich einen anderen Eindruck. Eine Bulldogge, die ich kenne, ist schwerfällig und behäbig. Vertraut den falschen Menschen und beißt sich an den netten Menschen fest und läßt nicht mehr los …!

“ Du hast schon Recht, Jerry.Das bei den Hunden so ähnlich wie bei den Menschen. Manch ein Hund kann einen anderen nicht leiden und nach einem Rangkampf  ist die Lage geklärt und alle sind friedlich. Bei den Menschen ist das anders .Die meinen man wird von GANZ OBEN manipuliert doch in Wirklichkeit werden die die das meinen von GANZ UNTEN mißbraucht und sind zu dumm es zu merken….“ –

*****

In Gedenken

…an einen Menschen den ich mal geachtet und geschätzt habe und von dem ich bitter enttäuscht bin weil er die Wahrheit nicht sieht und absolut verblendet ist und alles was die seriösen Yorkshire Terrier Liebhaber aufgebaut haben, mit Füßen tritt …!

*****

Quelle : Ursula Schaub  ,satirische Autorin

( die ja angeblich Sch….. schreibt und angeblich asozial ist)

Betrifft : Begriff Züchter ,Vermehrer usw.

7. September 2011

Das kann man auf meiner HP nachlesen 🙂 !

>hier

 

 

Betrifft : Besuch bei Tante Angi !

6. September 2011

Am Wochenende war das Frauchen von Jerry und Joey zu Besuch bei Tante Angi 🙂 !

Doch Tante Angi war nicht zu Hause. Die war genau wie, Gavins Frauchen, in Meck- Pom am See und hat bei 31 Grad im Schatten ,die Kühle des Wassers genossen.

Tante Angi hat mit ihren treuen Jackeziehern wieder nicht das bekommen was sie am liebsten hätte ( CDU 23,1 %) .So ging es den Teilnehmern des Model – Wettbewerbes bei den Tieren auch :-!

Da war es so ähnlich wie bei den Grünen (8,4 %) .Die waren zwar glücklich,dass sie so regen Zulauf hatten aber gestört haben sie die Paviane mit ihren roten Hintern  (SPD 35,7 %). Es gibt zwar viele von der Rasse aber die meisten sind „Grotten- Häßlich“ und bestimmt keine schönen Vertreter ihrer Rasse 🙂 !

Nun jedem das Seine und Schönheit kommt ja bekanntlich von innen. Das dachten wohl auch die ,die in Hessen beim großen Event ferngeblieben sind aber in der Stadt der zwei Zoos nicht in der ersten Reihe standen …. 🙂 .

Die Obama-Tante wird  schon wissen warum ein Orang Utan schöner und intelligenter ist als ein Pavian mit nacktem rotem Hintern  (auch wenn der einen Anzug trägt)!

In deren Sinne :

The Show must go on ….