Archive for Oktober 2011

Heute Nacht ist Halloween !

31. Oktober 2011

“ Doch für uns ist schon den ganzen Tag Halloween ! meint Gavin  🙂  auf dem Weg zum Pipi-Baum.

Alle Herrchen und Frauchen freuen sich riesig weil die dicke Strassenkatze ihr Gesicht verliert und sie jeden Tag mehr ins Abseits gerät . Bald hat sie keine Wahl mehr und muß der Bulldogge in den Popo kriechen damit sie wenigstens noch irgendwo ein Plätzchen, zum kuscheln und unterkriechen ,bekommt .“

“ Bekommt die den heute kein Leckerchen zu Halloween ?“ fragt Jerry .

“ Nein , meint Gavin . Die bekommt wohl was . So eine Art Hurrikan in Braun eingepackt …. Leckerchen bekommen nur Kinder,die zu Halloween bei den Menschen an der Tür klingeln !

Advertisements

Der Tag vor Halloween … !

30. Oktober 2011

Heute war „Morgen -Gassi “ für Gavin und Jerry etwas ungewohnt.

Die dicke Strassenkatze lag noch auf ihrer Fensterbank und träumte von Liebe ,Anerkennung ,Achtung und Ansehen 🙂 All diese schonen Dinge besitzt sie ja nun nicht mal . Zumal sie ja durch ihr schlechtes Ansehen sogar ihr stinkiges Fell verloren hat … !

“ Du Gavin … was macht den nun die dicke Strassenkatze ? Ihr Fell hat sie schon lange verloren und zu Halloween wird sie auch noch ihr Gesicht verlieren … 🙂 meint Jerry !

Das macht nichts ,Jerry .Zunächst kann sie sich ja in Amerika ein Halloween Kostüm kaufen und sich darunter verstecken und wenn Halloween vorbei ist kann sie sich eine neue Identität zulegen und bei den Underground – Dogs unter kriechen. Das geht so lange gut ,bis sie auch dort ihr Gesicht verliert. Die anderen Gesichtslosen werden sie dort auch nicht mehr lange dulden… meint Gavin.

“ Ach so ,meint Jerry , dann haben es die anderen Tiere ja schön ruhig und können sich wieder wichtigeren Dingen widmen …. 🙂 !

Gassi im Dunkeln !

27. Oktober 2011

„ Du Gavin , ist das nicht gefährlich wenn wir im Dunkeln Gassi gehen?“ meint Jerry 🙂 .

 

„ Nein.. , meint Gavin. Solange du nicht auf die dicke Strassenkatze trittst und sie dich dann anfaucht… Nun aber mal im erst . Du hast doch Deine Kopflampe und damit können wir und unsere Gassi Führer uns doch gut sehen .Außerdem haben wir ja noch die Neonfarbenen Knochen am Halsband und an der Leine. Die reflektieren doch,wenn ein Lichtstrahl auf uns fällt .! „Warum fragst Du ,Jerry ? „

 

„Ganz einfach Gavin. Ich mag nicht gegen die dicke ,nackte Katze treten und auch nicht an ihr Pipi machen und außerdem weiß man ja nie wer einen im Dunkeln so überraschen kann…!“meint Jerry.

 

„ Das macht nichts ,Jerry. Am Sonntag wird die Uhr um eine Stunde zurück gestellt. Dann ist es abends länger hell …. Das nennen die Menschen Umstellen der Uhr von Winterzeit auf die Normalzeit ! Außerdem wissen unsere Herrchen und Frauchen schon was sie im dunkeln tun -:) “

 

 

Morgens um 6 Uhr am Pipi – Baum !

25. Oktober 2011

Gavin und Jerry sind mal wieder auf dem Weg zum Pipi – Baum ! Da es noch dunkel ist haben sie wieder Jerrys Kopflampe dabei 🙂 !

“ Du Gavin , im Spinnennetz plappert der nackte Papagei noch immer dummes Zeug !“ meint Jerry .

“ Aber nicht mehr lange …! Bald wird ihm die Schwarze Witwe den Hals abgedrückt haben und wenn sie ihn ausgesaugt hat wird sie in Fallen lassen. So wie sie es immer tut … 🙂 !

Wenn einer einen Vogel hat …!

24. Oktober 2011

Auf dem Weg zum Pipi – Baum hat Jerry dem Gavin was zu erzählen :-)!

“ Du Gavin …weißt du schon dass die Schwarze Witwe ein neues Opfer hat ? “

„Neee, mein Gavin was soll das denn sein ?“

“ Sie hat jetzt einen Papagei im Netz der plappert den ganzen Tag den selben Mist wie die Schwarze Witwe 🙂 ! “

“ Das kann nicht sein ,meint Gavin . So ein Papagei ist doch viel zu schwer für ein Spinnennetz. “

“ Mann .Gavin ,das ist doch ein Baby Papagei . Der ist noch nackt und gerade aus dem Nest gefallen..! “

Ach sooo ,meint Gavin. Da hat die Schwarze Witwe wieder so einen dummen Nesthocker gefangen.Ist das ein Weibchen oder ein Männchen?“

Ein Männchen ,meint Jerry .Mal sehen wie lange es dauert,bis die Schwarze Witwe das Geplapper nicht mehr aushält und sie den kleinen Kerl aussaugt und dann fallen läßt …! 🙂

Mittags- Gassi -Smalltalk !

21. Oktober 2011

Mittags treffen sich Gavin und Jerry mal wieder am Pipi -Baum 🙂 !

Bei lausiger Kälte, hat Jerry mal wieder eine Frage an Gavin.

„Duuuu , Gavin … was bedeutet das Wort verars…. ?“

“ Pfui Jerry ,sowas sagt man nicht und machen tut man sowas auch nicht … !“

“ Verars…. tun manche Yorkies andere Yorkies. Manchmal machen sie das öffentlich und manchmal hinter vorgehaltener Hand und manchmal basteln sie auch A…. Karten wenn es nicht anders geht…“ meint Gavin.

“ Was ist denn nun ein A…. ? !fragt Jerry .

Gavin grübelt und überlegt wie er Jerry das Stubenrein erklären soll ….. Nach einer Weile sagt er zu Jerry :

“ Den Pop zeigen oder den Stinkefinger oder die A…. Karte zeigt man ,wenn jemand etwas tut was nicht dem Verhalten der gut erzogenen Yorkies entspricht und um ihn  und andere Yorkies auf dieses Verhalten aufmerksam zu machen .“

“ Ach soooo ,meint Jerry . Den Stinkefinger zeigen kann ich nicht . Die A…. Karte habe ich nicht dabei ,Popo zeigen ist zu kalt aber einen  Haufen, vor die Füße der dicken Strassenkatze , machen kann ich auch oder ? Ich muß nämlich gerade ganz nötig und die dicke Strassenkatze hat gerade unseren Pipi – Baum an gepinkelt und ihre Pipi stinkt  erbärmlich … 🙂 !

Bei Nacht ….

19. Oktober 2011

….sind alle Katzen Grau:-) !

Heute Morgen präsentierte Jerry ,Gavin seine neuste Errungenschaft.

Auf dem Kopf hatte Jerry eine LED Leuchte für Abenteurer 🙂 !

“ Bohhhh Jerry …was hast Du denn für einen tollen Mini Scheinwerfer auf dem Kopf ?“ meinte Gavin.

“ Den hat mein Frauchen mir gekauft damit wir Morgens,auf dem Weg zum Pipi -Baum , nicht aus versehen irgendetwas übersehen 🙂 ! du weißt ja bei Nacht sind alle Katzen Grau … :-)!“

“ Die erscheinen nur Grau weil das eine optische Täuschung ist! -Ach schau mal da hinten treffen sich die Bulldogge und die Underground -Dogs heimlich im dunkeln. Gestern habe ich zufällig ein Gespräch mit Tante Öhrchen und Tante IX belauscht. Tante Ix erzählte ,dass die Bulldogge den Kläffer von der Street-Dog -Gang eins vorgejault hat weil doch einige Mitglieder seiner Gang angeblich falsch angebellt werden …!“ meinte Gavin .

„Wieso ,meinte Jerry. Viele aus der Underground -Gang würden lieber bei der Street – Dog -Gang mitmachen doch die wollen bestimmte Hunde nicht weil die Seriösen die ALLE abgelehnt haben. Dreckige Hunde haben dort nun mal keinen Zutritt und etwas Contenance sollten Yorkies wie wir schon bewahren. Dann können wir fein zusammen spielen und müssen keine Angst vor Ungezieferbefall haben 🙂 ! “

“ Da hast Du auch wieder Recht ,Jerry .Vielleicht sollten wir der Bulldogge mal Deine Kopfleuchte leihen und ihm kommt dann die Erleuchtung … 🙂 .“

Herbstgeflüster !

16. Oktober 2011

An diesem Morgen scheint die Sonne von einem Wolkenlosen Himmel  .Die meisten Hündchen sind noch im Land der Träume genau wie ihre Herrchen und Frauchen…

Nur zwei kleine Yorkies sind wieder unterwegs zu ihrer Pipi – Baum – Schule 🙂 !

Jerry und Gavin sind ganz leise damit die dicke Strassenkatze und die Underground Dogs nicht geweckt werden.-

Plötzlich hat Jerry mal wieder eine Frage an Gavin.

“ Du Gavin.. Warum bekommt bei den Underground – Dogs nicht jeder ein Leckerchen sondern immer nur bestimmte Hunde? Bei uns bekommen Joey ,Binie und ich ,immer jeder eins ..!“

„Das ist doch ganz einfach Jerry, die Underground – Dogs haben nur wenige Leckerchen aber viele nutzlose Fresser deshalb bekommen ,von der Bulldoge ,immer nur die Neuen was und die anderen gehen leer aus. Wenn die dann ein anderes mal was bekommen , gehen die anderen leer aus.“

“ Sind die dann nicht Futter neidisch ?“ fragt Jerry .

„Doch ,meint Gavin bald werden die sich heftig beißen und die Rangordnung neu ausfechten… :-)!

Warten wir mal ab 🙂 !!!“

Wer zuletzt lacht,lacht am besten …!

Gekaufte Liebe ?

15. Oktober 2011

Heute Morgen waren Gavin und Jerry wieder unterwegs zum Pipi -Baum . Jerry hat mal wieder eine Frage an Gavin 🙂 !

„Duuu ,Gavin … müssen Yorkshire Terrier für die Liebe auch bezahlen ? Wie kommst Du den darauf Jerry ,“ meinte  Gavin ganz erstaunt.

“ Nun mein Frauchen sagt ,das Menschen die keine Liebe machen können weil sie keinen Partner haben ,für Liebe machen bezahlen müssen und nun frage ich mich ob das bei Yorkies auch so ist.“mein Jerry.

“ Also wirklich Jerry ,du stellst immer komische Fragen ! Wenn ein Rüde eine Hündin decken soll damit sie Welpen bekommt. Muß der Besitzer der Hündin dafür zahlen. Genauso muß er zahlen, wenn er auf einen Modelwettbewerb geht und ab und an kostet es auch etwas wenn er den Wettbewerb gewinnen möchte.Dann kann es sein das nicht der Schönste gewinnt sondern der, der für umsonst Liebe macht … 🙂 !Manchmal wird dann der Sieg( un)gerecht verteilt damit alle schön bei der Stange bleiben und nicht bellen . Den Hunde die bellen beißen nicht …!

Gassi bei Dauerregen …!

12. Oktober 2011

“ Bähhhh , es regnet Katzen und Hunde 🙂 meint Gavin . Das nervt!!Wie war es denn gestern in der Hundeschule,Jerry ? “

“ Cool ,meint Jerry . Joey und ich machen ja im November die Begleithund Prüfung und wir können schon alles richtig gut . Sitz ,Platz und Fuß sind ja auch einfach ! Wir haben gestern auch gelernt, dass man Katzen nicht jagen darf ! “ 🙂

„Das darf man auch nicht Jerry,meint Gavin. Meistens hauen die von selber ab und gehen zu den Underground -Dogs . Wenn sie die gut erzogenen Hunde nicht in Ruhe lassen werden sie auch dann die dicke Strassenkatze und ihren Nicht – Partner so beißen biss sie nicht nur ein neues Fell sondern eine neue Identität brauchen. Katzen sind ja einigermaßen Schlau und nehmen dann die Beine in die Pfoten und rennen was das Zeug hält…! “

“ Da bin ich aber mal gespannt ,meint Jerry . Hoffentlich sind sie so clever und gehen dahin wo es genug dumme Hunde gibt,die sich von der Katze nerven lassen ! Leiden kann sie in unserer Gegend ja sowieso niemand mehr…! “ …und so ganz ohne Fell ???“